• Deutsch
  • English

DYNAMISCHE MODELLE Aktien

Status: Forschung und Entwicklung

Dynamische Modelle im Aktienhandel

Gewisse Forschungsergebnisse und Erkenntnisse im Bereich automatisierte Diagnostik von Augenerkrankungen durch künstliche Intelligenz scheinen auch hervorragend auf die Analyse ("Diagnostik") von Aktienkursen anwendbar zu sein. Dadurch wird die Entwicklung von effektiven Handelsstrategien und Algorithmen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Marktbedingungen möglich.

Die folgende Grafik zeigt als Beispiel ein zufällig (beliebig) zusammengestelltes Aktienpaket mit einem Anfangswert von 100.000 Euro im Verlauf der vergangenen 5 Jahre bezogen auf den Jänner 2021. Die dicke schwarze Kurve zeigt den jeweils aktuellen Wert des Portfolios anhand des normalen Kursverlaufs. Die anderen Kurven zeigen den jeweils aktuellen Wert des Portfolios bei verschiedenen (automatisierter) Handelsstrategien die aus der Analyse mittels künstlicher Intelligenz abgeleitet wurden.

Derzeit arbeiten wir an 2 verschiedenen Modellen:

1. Ein Modell zur kontinuierlichen Optimierung eines gegebenen Portfolios.

2. Ein dynamisches Antwortmodell (dynamic response modell) für das kurzfristige Trading (Tage bis Wochen).

Beide Modelle benötigen in unterschiedlichem Ausmaß Informationen aus Marktsentiment, Geldpolitik und andere makroöknomische Informationen, unternehmerische Fundamentaldaten sowie Daten aus der Charttechnik.